Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 01.11.2016, 17:18
Safra Safra ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2012
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 545
Standard AW: alleingang nach reha

Hallo Jens,

dass man ihr in der Reha erzählt hat, sie solle sich dem Kurschatten an den Hals werfen, ist sicher Blödsinn. Vermutlich hat sich Deine Frau in der Ehe nicht so wohl gefühlt wie Du, und man hat ihr geraten, auch mal eigene Wege zu gehen, ihren Willen mehr durchzusetzen oder so ähnlich. Darauf wird sich ihre Aussage beziehen.Vielleicht glaubt sie auch, im Leben Einiges verpasst zu haben, was sie nun nachholen möchte. So eine Krankheit verändert den Menschen, und man denkt schon mal über die Endlichkeit nach, und ob das jetzt alles (richtig) war, was bleibt. Ich denke, da hilft nur, offen miteinander zu reden. Dann muss sie auch Farbe bekennen, was mit diesem Mann ist, wie sie sich das Zusammenleben mit Dir weiter vorstellt. Schweigend alles zu akzeptieren und 'rumzugrübeln ist sicher kein Weg.

Safra
Mit Zitat antworten