Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Über den Krebs-Kompass & Vermischtes > Sonstiges (alles was nirgendwo reinpaßt)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 27.12.2005, 13:39
Benutzerbild von bobbel24
bobbel24 bobbel24 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2005
Ort: bei Hannover
Beiträge: 169
Standard AW: Bobbels Kochecke

Hallo clara ,

...tut mir leid , aber habe vor lauter Weihnachtstress deine Frage nicht mehr gelesen .Hoffe die Gans ist trotzdem gelungen ?


bis denne


Marco


...
__________________
Irgendwann sehen wir uns wieder .
Ich freue mich auf diesen Tag .


Mein geliebter Bruder Tommy
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.12.2005, 13:55
Benutzerbild von bobbel24
bobbel24 bobbel24 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2005
Ort: bei Hannover
Beiträge: 169
Standard AW: Bobbels Kochecke

Kalbsfilet Philadelphia

- 800g frisches Kalbsfilet (ca 4 Portionen)
- Pfeffer und Salz aus der Mühle
- 1 kleine Zwiebel + Knoblauchzehe,
- Scheiben Toastbrot
- 1 Bund Basilikum,
- 150 g Frischkäse (z.B.Philadelphia)


Das Filet von der feinen Haut befreien und mit kaltem Wasser abspülen ,würzen (Salz und Pfeffer aus der Mühle ) und rundherum goldbraun anbraten (in sehr heißem Fett).
Dann aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen , fein hacken und im restlichen Fett andünsten, Toast ganz fein würfeln. Zwiebel- und Knoblauchwürfel mit Toast, Frischkäse und Basilikum pürieren (Pürierstab oder Mixer), salzen und pfeffern. Das Fleisch mit der Paste bestreichen und im auf 200°C vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten braten Die Kerntemparatur sollte so bei 70 Grad liegen . Dannach in ca 1cm dicke Scheiben schneiden und mit Basilikumblättchen garnieren.
Beilage: eine schöne Kräutersauce (siehe oben Bechamel) und z .B Bunte Bandnudeln und Erbsen (am besten die feinen Zuckerschoten , da kann man einen schönen Fächer auf den Teller legen , nochwas fürs Auge )

Guten Appetit !!!

bis denne


Marco


...
__________________
Irgendwann sehen wir uns wieder .
Ich freue mich auf diesen Tag .


Mein geliebter Bruder Tommy

Geändert von bobbel24 (16.01.2006 um 22:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 28.12.2005, 23:34
nike
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bobbels Kochecke

Ohhh! Das ist ja fein was ich hier lese
Sag mal Marco, hast du nicht noch ne ganz leckere Suppe für mich?
Bin im Moment so aufm Suppentrip

LG von nike
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29.12.2005, 17:53
Benutzerbild von bobbel24
bobbel24 bobbel24 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2005
Ort: bei Hannover
Beiträge: 169
Standard AW: Bobbels Kochecke

Kartoffelgratin oder Sahnekartoffeln





....eigentlich ganz einfach Man nimmt mittelgroße geschälte Kartoffeln schneidet sie in dünne Scheiben und legt sie auf ein tieferes ausgebuttertes Backblech . Mit Salz ,Muskat und Majoran (reichlich) würzen und mit flüssiger Sahne (bis die Kartoffeln bedeckt sind ) auffüllen und für ca 25 min in den Backofen (muß man mal eine Kartoffelscheibe probieren ) Kurz vor Ende kann man noch etwas Käse überstreuen (bringt auch noch etwas Geschmack rein ) . Ich persönlich mag es aber lieber ohne Käse . Das wars schon .

Es gibt zwar noch Schnick -Schnack Rezepte aber das ist die einfachste und leckerste Methode und voralledingen schmeckt es noch nach Kartoffel .


Guten Appetit !!


bis denne



Marco



....
__________________
Irgendwann sehen wir uns wieder .
Ich freue mich auf diesen Tag .


Mein geliebter Bruder Tommy
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.12.2005, 18:37
Miezmauz Miezmauz ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 168
Standard AW: Bobbels Kochecke

Hi Bobbel und alle anderen,

wußte gar nicht das hier so lecker gekocht wird.Mein Magen knurrt schon ganz laut.
Hätte ich es bloß eher entdeckt dann hätte ich das leckre Menü zu Weihnachten auf den Tisch gebracht.
Nicht schlecht,nur weiter so


Liebe Grüße von der Hungrigen
Tina
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 30.12.2005, 17:09
Benutzerbild von bobbel24
bobbel24 bobbel24 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2005
Ort: bei Hannover
Beiträge: 169
Standard AW: Bobbels Kochecke

Hallo an alle ,

...werde bald wieder neue Rezepte einstellen , doch befinde mich nach dem Weihnachtsstress jetzt in neuerlichen Silvester und Neujahrstress
...wünsche euch allen einen guten Rutsch !!


bis denne


Marco
__________________
Irgendwann sehen wir uns wieder .
Ich freue mich auf diesen Tag .


Mein geliebter Bruder Tommy
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 30.12.2005, 17:28
Benutzerbild von bobbel24
bobbel24 bobbel24 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2005
Ort: bei Hannover
Beiträge: 169
Standard AW: Bobbels Kochecke

...soviel Zeit muß sein ....

Silvestermenü 2005 -2006



Vitello Tonnato


xxx


Wildconsommè mit Pistaziennockerln
und frischem Kerbel


xxx


Putenröllchen auf Zitronenpfeffersauce
mit sautierten Kaiserschoten


xxx


Zitronen - Champagner - Sorbet


xxx


Rehfilet im Kokosmantel auf Preiselbeersauce mit Gratinkartoffeln und Walnußrosenkohl


xxx


Großer Dessertteller 2005 -2006



...
__________________
Irgendwann sehen wir uns wieder .
Ich freue mich auf diesen Tag .


Mein geliebter Bruder Tommy
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 04.01.2006, 19:19
Mai Mai ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.12.2005
Beiträge: 20
Standard AW: Bobbels Kochecke

Giros-Suppe f. 10 Personen

1 kg Giros anbraten und abkühlen lassen. 4 Becher süße Sahne mit dem
abgekühlten
Giros vermischen und 1 Nacht im Kühlschrank kühlen lassen. 2 Tüten
Zwiebelsuppe,
1 Flasche Zigeunersauce, 1/2 Flasche Chilisauce, 1 rote und 1 grüne Paprika,
1 Dose Mais, 1 Liter Wasser, Knoblauch nach belieben. Paprika würfeln mit
Mais,
Saucen und Zwiebelsuppe aufkochen. Girosahnemischung dazugeben und Wasser
darauf geben. 20 bis 30 Minuten köcheln lassen, dabei häufig umrühren, evtl.
noch
etwas Wasser zugeben.

Das geht in Richtung Gulaschsuppe und ist total leicht zu machen.

Find ich richtig toll, dass ihr den Geburtstag so groß feiern wollt. Ich weiß nicht ob ich das kann, wenn es so weit ist.

LG - Mai
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 05.01.2006, 09:18
Benutzerbild von bobbel24
bobbel24 bobbel24 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2005
Ort: bei Hannover
Beiträge: 169
Standard AW: Bobbels Kochecke

Hallo ....


na die Suppe hört sich doch schonmal lecker an

da noch nen bisschen Baguette und Butter dazu nen paar Salate da würde man schon ein paar Leute mit satt bekommen .

@werner
...werde mir auch noch ein paar Gedanken machen . Bis wann hättest du die Vorschläge gern nochmal . (habs schon wieder vergessen )


bis denne

Marco
__________________
Irgendwann sehen wir uns wieder .
Ich freue mich auf diesen Tag .


Mein geliebter Bruder Tommy
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 05.01.2006, 10:44
Benutzerbild von Chancy
Chancy Chancy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2004
Ort: Deutschland
Beiträge: 488
Standard AW: Bobbels Kochecke

Hy,

ein gutes Chili con Carne kommt auch immer gut an.

Gruß Chancy
__________________
Diag. 2/2004 ,Morbus Hodgkin 2a nun in Vollremission ....
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 06.01.2006, 00:09
Benutzerbild von bobbel24
bobbel24 bobbel24 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2005
Ort: bei Hannover
Beiträge: 169
Standard AW: Bobbels Kochecke

Bobbel `s Partygulasch


Für ca 35 Personen:


- 4,5 kg Rindfleich (für Gulasch)
- 3,5 kg Schweinefleisch ( für Gulasch)
- 10 große Zwiebeln
- 2kg Kartoffeln
- ca 1kg frische Champignons
- 4 El Tomatenmark
- 3 El Senf
- Salz und Pfeffer aus der Mühle
- Paprikapulver ,Chili oder Cayennepfeffer
- jeweils 2 rote , gelbe , grüne Paprikaschoten
- frischen Tymian und Rosmarin
- Fett zum Braten


Zubereitung:

Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden , Fett in einem großen Bräter erhitzen und scharf das fleisch darin anbraten dann mit Salz und Pfeffer würzen .
Die in Streifen geschnittenen Zwiebeln dazu und einmal schön anbraten .
Dann die gewürfelten Kartoffeln , geviertelten Champignons und den grob gewürfelten Paprika mit anbraten
Tomatenmark , Senf , Chily-, und Paprikapulver dazugeben und kurz mit anrösten . Jetzt Brühe oder Wasser angießen den Tymian und den Rosamrin dazugeben und alles bei mittlerer Hitze ca 60 min schmoren lassen und gelegentlich umrühren sowie Flüssigkeit aufgießen .Evtl für den Geschmack noch ein paar Saucenwürfel dazugeben .
Die Soße kann nach Ende der Garzeit mit Soßenbinder angedickt werden
mit Pfeffer und Salz abschmecken nach Geschmack kann man noch saure Sahne dazugeben .

Guten Appetit



bis denne


Marco


....
__________________
Irgendwann sehen wir uns wieder .
Ich freue mich auf diesen Tag .


Mein geliebter Bruder Tommy
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 06.01.2006, 11:16
Benutzerbild von Carpe1
Carpe1 Carpe1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: ab 1.9.2006 in Graz-Gittiland
Beiträge: 62
Standard AW: Bobbels Kochecke

Lieber bobbel24-Großküchenmeister,


darf ichs wagen einen kleinen Tipp zum Gulaschrezept zu geben? Ich komm ja aus dem Gulaschland *grins* und bei uns ist es eine gulaschtechnische Totsünde das Fleisch scharf anzubraten. Damit verschließen sich nämlich die Poren und nix an Geschmack geht in den berühmten Gulaschsaft. Ich machs einfach so:

Zwiebel scharf anbraten, paprizieren, kurz durchrösten, mit einem Schuss Weinessig ablöschen (der löst das Paprikaaroma) dann Fleisch dazu und mit kaltem Wasser fleischbedeckend aufgießen, dannach weiter wie Du es beschrieben hat. Vielleicht magst es ja mal so ausprobieren..............

mit feurigen Grüßen

Carpe
__________________
Carpe diem et carpe noctem
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 06.01.2006, 11:34
Benutzerbild von Chancy
Chancy Chancy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2004
Ort: Deutschland
Beiträge: 488
Standard AW: Bobbels Kochecke

Hy,

und noch besser schmeckt die dann mind. 2x aufgewärmt

Gruß Chancy
__________________
Diag. 2/2004 ,Morbus Hodgkin 2a nun in Vollremission ....
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 06.01.2006, 23:53
Benutzerbild von bobbel24
bobbel24 bobbel24 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2005
Ort: bei Hannover
Beiträge: 169
Standard AW: Bobbels Kochecke

Hallo Carpe ,

.... muß dir da voll und ganz Recht geben , um dann aber ganz genau zu sein muß die Bindung des Gulaschs auch einzig und allein durch die Zwiebeln erfolgen . Es sollten dann auch gewichtsmäßg gleich viele Zwiebeln wie Fleisch sein. Nur wer möcht schon 8 kg Zwiebeln schneiden .





bis denne


Marco



...
__________________
Irgendwann sehen wir uns wieder .
Ich freue mich auf diesen Tag .


Mein geliebter Bruder Tommy
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 07.01.2006, 17:46
Benutzerbild von bobbel24
bobbel24 bobbel24 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2005
Ort: bei Hannover
Beiträge: 169
Standard AW: Bobbels Kochecke

Hallo Chancy ,

da muß ich dir auch Recht geben , deswegen würde ich Werner auch den Tip geben den Gulasch schon am Vortag zuzubereiten ...


bis denne



Marco




.....
__________________
Irgendwann sehen wir uns wieder .
Ich freue mich auf diesen Tag .


Mein geliebter Bruder Tommy
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:53 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD