Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Spezielle Nutzergruppen > Forum für Hinterbliebene

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.05.2015, 20:55
Femaleinstinkt Femaleinstinkt ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2015
Beiträge: 194
Standard Ich schaffe es nicht ohne Dich

Vor 2 Tagen verstarb der Mann den ich über Alles geliebt habe.....
Wie wird man damit fertig? Bin völlig verzweifelt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.05.2015, 13:42
shahan shahan ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.12.2013
Beiträge: 154
Standard AW: Ich schaffe es nicht ohne Dich

Liebe Femaleinstinkt

Mein tief empfundenes Mitgefühl zum Tode deines Mannes.
Ich kann so mit dir fühlen, die Welt steht still, man bewegt sich und es fühlt sich an wie eine Marionette, die von irgend jemand ferngesteuert wird.
Umgieb dich mit lieben Menschen, die mit dir die Trauer tragen in dieser schweren Zeit.

stiller Gruss Shahan
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.05.2015, 14:02
Femaleinstinkt Femaleinstinkt ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2015
Beiträge: 194
Standard AW: Ich schaffe es nicht ohne Dich

Danke für Deine Worte..... "Ferngesteuert" ist das Wort, welches ich gerade auch oft benutze denn das trifft es genau. Irgendwie funktioniert man ..... irgendwie ..... Es tut so weh
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.05.2015, 14:26
Peggy70 Peggy70 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2015
Beiträge: 34
Standard AW: Ich schaffe es nicht ohne Dich

Hallo,
mein herzliches Beileid...
Ja es ist Tatsache so, man funktioniert nur noch...
Mein Partner ist nun 8 Wochen nicht mehr bei mir...Ich kann es noch immer nicht glauben... Aber doch ist es so...
Ich wünsche dir Kraft für die kommende Zeit und liebe Menschen die dir beistehen... dich tragen... fühle dich gedrückt....
__________________
__________________________________________
Jeder Tag mit Dir war ein Geschenk❤❤❤
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.05.2015, 16:26
Femaleinstinkt Femaleinstinkt ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2015
Beiträge: 194
Standard AW: Ich schaffe es nicht ohne Dich

Danke Peggy, Dir auch weiterhin viel Kraft.
Es ist so schwer 😢
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.05.2015, 22:09
KAnneliese KAnneliese ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2015
Beiträge: 57
Standard AW: Ich schaffe es nicht ohne Dich

Hallo Femaleinstinkt,
Auch von mir mein herzliches Beileid. Ich verstehe dich so und fühle mit dir.
Bei mir ist es bereits ein halbes Jahr her daß ich meinen Schatz verloren hab,
damit auch meine ganze Lebensfreude, besonders an den Wochenenden ist es besonders
schwer. Einmal im Monat gehe ich in die Trauer Gruppe, es hilft mir mich anderen auszutauschen denen es auch so geht.
Lg
Anneliese
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.05.2015, 01:04
karindamke karindamke ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2015
Beiträge: 1
Standard AW: Ich schaffe es nicht ohne Dich

Zitat:
Zitat von Femaleinstinkt Beitrag anzeigen
Vor 2 Tagen verstarb der Mann den ich über Alles geliebt habe.....
Wie wird man damit fertig? Bin völlig verzweifelt


Hallo Femaleinstinkt,

mir geht es genauso. Mein überalles geliebter Mann starb vor 18 Tagen mit nur 57 Jahren an Magen und Darmkrebs. ich bin auch sehr verzweifelt und weiß nicht wie es weitergeht. Ich hoffe das es mit der Zeit ein bisschen besser wird. Aber ich kann es mir auch nicht vorstellen. Ich kann dich so gut verstehen. Vielleicht hilft es ja hier zu reden.Ich war auch noch nie in einem Forum. Ich probiere es einfach aus. Vielleicht hilft es dir ja auch.

Alles liebe und viele Grüße Karin
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.05.2015, 07:22
Biene703 Biene703 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2014
Ort: Datteln
Beiträge: 440
Standard AW: Ich schaffe es nicht ohne Dich

Guten Morgen,unsere Schicksale ähneln sich alle.Wir haben alle jung unsere Männer verlieren müssen.Mein Mann war 53 jahre jung.als er am 20 Februar diesen Jahres starb....Heute ist mein Geburtstag...ich hatte und habe so Angst vor diesem Tag.Mein Mann hat sich zu Geburtstagen immer etwas besonderes einfallen lassen....ich bin so traurig.....Liebe Grüße Sabine
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.05.2015, 23:19
Femaleinstinkt Femaleinstinkt ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2015
Beiträge: 194
Standard AW: Ich schaffe es nicht ohne Dich

Es wird für uns alle noch lange dauern bis wir klar kommen. Ich selber Weine immer und immer wieder. Kann das nicht begreifen. Der Schmerz erstickt mich. Er fehlt mir so wahnsinnig....
Lungenkrebs.... nur 5 Monate 😢
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.06.2015, 16:50
Benutzerbild von Rachel
Rachel Rachel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.06.2007
Ort: Österreich
Beiträge: 1.573
Standard AW: Ich schaffe es nicht ohne Dich

deine zeilen haben mich sehr berührt, sie erinnern mich an meine zeit .........

mein mann (52 Jahre) ist am 27.7.2013 an Lungenkrebs gestorben, 1,5 jahre haben wir mit der Krankheit gelebt, sein Tod war eine Erlösung für ihn.

zu beginn war ich völlig unter schock, ich war völlig zerissen, so als hätte man mir einen fuß abgenommen oder eine Hand, dann habe ich nur geweint, bin am boden gelegen, habe geschrien, habe nach meinem mann gerufen und gefragt warum warum warum warum .............. ich konnte nichts essen, nicht schlafen, es war einfach furchtbar, nichts hat geholfen, keine therapie, keine trauergruppe, keine Reha, keine freunde die um mich waren. dieser zustand hat bei mir fast 1,5 jahre gedauert, erst als ich begonnen bilder wegzuräumen, das gewand von meinem mann verschenken, mich wieder mit freunden treffen, raus gehen in die welt, die augen aufmachen und zulassen was auf mich zukommt. es gibt kaum einen tag - auch heute noch - wo ich nicht weine, wo mein mann mir nicht fehlt. mein leben ist sehr einsam geworden, ich bin traurig und nichts ist mehr so wie es mal war aber ich habe begonnen wieder am leben teilzunehmen aber so was dauert ........... ich kann dich so gut verstehen, nachvollziehen wie es dir geht und ich weiß wie furchtbar das alles ist. zu mir hat man damals gesagt das es mit der zeit besser werden wird, ich habe es nicht geglaubt, war mir auch egal was die leute gesagt haben aber ich kann es nur bestätigen, es wird besser mit der zeit, viel besser aber es braucht alles seine zeit. ich werde bald 51 jahre und ich habe mich entschlossen weiterzuleben und das beste daraus zu machen. ich wünsche dir von ganzen herzen das es auch dir eines tages gelingen wird wieder die sonne zu spüren, die Blumen zu riechen und Freude haben am leben .............. du kannst mir gerne schreiben - jederzeit bin ich da für dich.

lg gitti
__________________
mein Mann: Adenokarzinom

man sieht die Sonne langsam untergehen und erschrickt trotzdem wenn es dunkel ist - Kafka

Geändert von Rachel (01.06.2015 um 16:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 01.06.2015, 21:36
Femaleinstinkt Femaleinstinkt ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2015
Beiträge: 194
Standard AW: Ich schaffe es nicht ohne Dich

So eine Sch**** Krankheit. 😕.
Ich hoffe, dass wir Trauernden bald wieder aus unserem Loch kommen.
Mit tut der Austausch hier sehr gut.
Schlimm finde ich immer noch wie schnell Alles ging.
Ich werde ihn immer lieben ....
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 01.02.2016, 16:00
peter s. peter s. ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2016
Ort: bayern
Beiträge: 3
Standard AW: Ich schaffe es nicht ohne Dich

hallo ich kann sehr gut mit dir fühlen meine frau ist im juni 2015 verstorben.sie war in den 17 jahren in denen wir verheiratet waren immer sehr stark,und das bis zum schluss.unsere partner hätten beide nicht gewollt das wir unser leben wegwerfen. sei stark peter s.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.02.2016, 13:03
Femaleinstinkt Femaleinstinkt ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2015
Beiträge: 194
Standard AW: Ich schaffe es nicht ohne Dich

Stark sein.....aber das klappt nicht immer gleich gut. Den Menschen, den man über alles geliebt hat fehlt. Jedes Wort fehlt, jede Berührung.
Aber es tut gut zu wissen, dass man nicht alleine ist. Hier können wir uns etwas austauschen.
Mein Liebling, Du bist tief in meinem Herzen. Die Tränen werden etwas weniger aber werden nie ganz weg sein. Ich werde Dich immer lieben.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.02.2016, 10:25
Femaleinstinkt Femaleinstinkt ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2015
Beiträge: 194
Standard AW: Ich schaffe es nicht ohne Dich

Du fehlst mir so sehr Liebling. Immer mal wieder träume ich von Dir. Aber es sind nie unbeschwerte Träume.
Ich liebe Dich so sehr. Was würde ich darum gehen wenn ich Dich zurückholen könnte......
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.02.2016, 00:54
Femaleinstinkt Femaleinstinkt ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2015
Beiträge: 194
Standard AW: Ich schaffe es nicht ohne Dich

Jeden Abend sage ich Dir Gute Nacht. Jeden Abend wird mein Herz so schwer. Jeden Abend schlafe ich mit dem Schmerz ein um am nächsten Morgen festzustellen: er ist immer noch da. Dieser stumme quälende Begleiter.
Ich denke daran wie es vor einem Jahr war. Da war immer noch Hoffnung. Aber die Angst.....sie war auch da. Du hast versucht, mich Deine Angst nicht spüren zu lassen. Aber wenn man wie wir so verbunden ist, dann kann man dem anderen nichts vormachen.
Liebling wir hatten so viele Träume. Wir wollten noch so viel erleben. Ich wollte Dir noch so viel Glück schenken und Dich nich so lange lieben. Lieben werde ich Dich ewig. Das weiß ich. Aber meine Liebe zu Dir schmerzt jetzt. Du fehlst mir so sehr. Warum müssen die wundervollsten Menschen viel zu früh gehen?????
Tausend Küsse mein Traummann - das bleibst Du
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:18 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD