Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lymphdrüsenkrebs (Hodgkin/Non-Hodgkin)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 13.07.2017, 09:50
anna05 anna05 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2016
Beiträge: 21
Standard AW: Follikuläres Non-Hodgkin-Lymphom Stadium Ia aus Norddeutschland

Guten Morgen Hajo61, Gratuliere! Und danke,dass Du diese schöne Nachricht hier schreibst. Gibt Mut und Lebensfreude. Soll Dir weiter immer gut gehen.
...und immer schön den Fahrradhelm aufsetzen ....
anna05
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 14.07.2017, 00:02
lotol lotol ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2016
Beiträge: 473
Standard AW: Follikuläres Non-Hodgkin-Lymphom Stadium Ia aus Norddeutschland

Lieber Hajo_61,


Zitat:
Zitat von Hajo_61 Beitrag anzeigen
Laut CT haben die Bestrahlung und Antikörper ganze Arbeit geleistet, was will man mehr, ich hatte vorher aber auch keine großen Bedenken das es nicht so ist.
Weiter so.

Liebe Grüße
lotol
__________________
Krieger haben Narben.

Geändert von gitti2002 (14.07.2017 um 00:36 Uhr) Grund: Zitatcode
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 14.07.2017, 14:30
SusekenM. SusekenM. ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2017
Ort: He
Beiträge: 2
Standard AW: Follikuläres Non-Hodgkin-Lymphom Stadium Ia aus Norddeutschland

Lieber Hajo, ich freue mich, so etwas Positives zu lesen.
Alles Gute weiterhin für Dich.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 06.10.2017, 19:52
Benutzerbild von Hajo_61
Hajo_61 Hajo_61 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2016
Beiträge: 29
Standard AW: Follikuläres Non-Hodgkin-Lymphom Stadium Ia aus Norddeutschland

Hallo ihr Lieben,

ich wollte mich auch mal wieder melden, weil ……
ich zum einen meinen Kampf gegen die entarteten Zellen vor genau einem Jahr mit dem Besuch beim Hausarzt und einer anschließend schlaflosen Nacht und 10 langen, ungewissen Diagnosewochen begann

Aber jetzt ist alles wieder gut,
das hat mir der Arzt am Dienstag bei dem zweiten Kontrolltermin auch noch attestiert, was will man mehr

Ich drücke hier allen Anderen die Daumen auf einen ähnlich positiven Verlauf.

Ganz liebe Grüße und bleibt immer in Bewegung, wenn es geht.

Hajo
__________________
06.10 Start Hausarzt
11.10 Ultraschall usw. beim Hausarzt
12.10 erste Termin KH ROW Blut, 19.10 Ultraschall usw.,
31.10 OP mit Gewebeentnahme
14.11 Gespräch, Ergebnis Pathologie und Knochenmark stempeln
30.11 Gespräch, Ergebnis Knochenmark
06.12 CT Hals, 07.12 CT Thorax, 09.12 CT Abdomen
13.12 Gespräch Theraphieplan 1a, 6x Retuximab plus Betrahlung 4-6Wochen a5 mal
20.12 Vorstellung Radiologe, 21.12 CT für Bestrahlungsprogramm
27.12 erste Retuximab-AW
29.12 erste Bestrahlung
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 06.10.2017, 23:52
lotol lotol ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2016
Beiträge: 473
Standard AW: Follikuläres Non-Hodgkin-Lymphom Stadium Ia aus Norddeutschland

Lieber Hajo_61,

Schön, das zu lesen, und ich freue mich sehr mit Dir darüber.


Zitat:
Aber jetzt ist alles wieder gut,
das hat mir der Arzt am Dienstag bei dem zweiten Kontrolltermin auch noch attestiert, was will man mehr
Naja - ein bißchen wärmer dürfte es schon sein.
"Goldener Oktober" sieht anders aus als das derzeitige miserable Wetter.

Da mußt Du im hohen Norden beim Radlfahren ja Obacht geben, daß Dich die Stürme nicht umhauen.


Liebe Grüße
lotol
__________________
Krieger haben Narben.
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 08.10.2017, 14:54
anna05 anna05 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2016
Beiträge: 21
Standard AW: Follikuläres Non-Hodgkin-Lymphom Stadium Ia aus Norddeutschland

Hallo Hajo,
primmissimo!!!!!!! Große Freude. Deine Nachricht wärmt gerade richtig, zu diesem Zeitpunkt, der uns in den Winter schickt.
Danke für.
herzlichst
Anna 05
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:11 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD