Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Darmkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.01.2008, 17:48
susi_26 susi_26 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2008
Beiträge: 38
Unglücklich opium

hallo ich weiss zwar nicht so genau ob das hier reingehört aber ich hoffe das mir trotzdem jemand helfen kann...

wozu wird bei krebs opium verschrieben und was kann es im ernstfall für nebenwirkungen haben ( auch wenn man zuviel davon einnimmt )


lg susi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.01.2008, 17:53
Benutzerbild von Jutta
Jutta Jutta ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2003
Ort: Im Süden
Beiträge: 3.457
Standard AW: opium

Hallo Susi,

Opium, eigentlich eine ganz ganz extrem kleine Menge (unter 1%) als Tinktur, wird vor allem bei Durchfall in der Krebsbehandlung verschrieben. In vielen Fällen helfen gängige Verstopfungsmittel nicht, deshalb diese Tinktur.

Die ersten Nebenwirkungen sind eine extreme Verstopfung und Schwindel. Es dauert lange bis sich andere Anzeichen zeigen, falls man zuviel eingenommen hat, da die Konzentration des Opiumanteiles so niedrig ist.
__________________
Jutta
_________________________________________




Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.01.2008, 15:47
Nadine81 Nadine81 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2007
Beiträge: 32
Standard AW: opium

Hallo Susi,

mir wurde auch gegen sehr starken Durchfall Opium Tinktur verschrieben, hat aber leider nichts gebracht, da der Geschmack so furchtbar war, dass ich sobald ich auch nur einen Teelöffel genommen habe alles gleich wieder ausgebrochen habe. Ich habe weil irgendwie nichts mehr geholfen hat dann Morphium in die Bauchdecke gespritzt bekommen, das war dann ok.

Alles Gute für dich und dass das Morphium hilft
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:10 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD