Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Allgemeine Themen > Umgang mit Krebs und Krankheitsbewältigung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #376  
Alt 24.06.2017, 21:57
sunset sunset ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2010
Beiträge: 169
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

hi,

ich hatte heute viel zeit über dieses Termin von gestern nachzudenken....sowohl positiv als auch negativ.

Aber irgendwie.lernt man aus solchen Gesprächen, wer nicht der passende Arzt ist...

ich schüttel gedanklich immer noch den kopf
__________________
und nun heißt es wohl mal wieder kämpfen
Mit Zitat antworten
  #377  
Alt 29.06.2017, 20:34
Daniel32 Daniel32 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2016
Beiträge: 87
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

"Mit dieser Krankheit müsste es Ihnen eigentlich viel schlechter gehen."
Toller Arztkommentar... Mir fiel nicht weiter viel dazu ein.
Mit Zitat antworten
  #378  
Alt 15.08.2017, 13:05
Redangel1975 Redangel1975 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2016
Beiträge: 353
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

ja meine praktische Ärztin ist auch so eine lustige! Ich komme gerade paar Tage nach der OP (Eierstöcke wegen, mit Bauchschnitt und etc...)und will sie fragen ob sie etwas für Rückenschmerzen verschreiben kann. Sagt sie mir doch glatt

Ja ist ja kein Wunder, was sie so alles durchgemacht haben, aber dafür schauen sie ja eh gut aus!!! (Wohlbemerkt ich mit schmerzerfülltem Gesicht bei ihr sitzend) naja da verschreibe ich ihnen mal ein MEXALEN - haha

und dieser Mitleidige Blick - die Frau treibt mich in den Wahnsinn - sie gibt die Hand als ob sie ihr abbrechen würden - und der Blick köstlich, als ob ich schon mit einem Fuss im Grabe liegen würde
Mit Zitat antworten
  #379  
Alt 15.08.2017, 23:51
Norma Norma ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2005
Beiträge: 1.177
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Zitat:
Zitat von Redangel1975 Beitrag anzeigen
... und dieser Mitleidige Blick - die Frau treibt mich in den Wahnsinn - sie gibt die Hand als ob sie ihr abbrechen würden - und der Blick köstlich, als ob ich schon mit einem Fuss im Grabe liegen würde
Oh ja, dieser Blick von einigen KH-Ärzten war immer voller Traurigkeit und Mitleid.
Ein 5 cm großer Tumor... da hat man wohl nur noch *schwarz* gesehen.

Das ist vor 15 Jahren und 9 Monaten gewesen.

Grüße für Alle von
Norma
Mit Zitat antworten
  #380  
Alt 16.08.2017, 16:30
Gucky Gucky ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2016
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 124
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Da hat man sich selbst motiviert, fängt nach dem Besiegen des Krebses wieder an zu planen und bekommt dann von seiner Ärztin gesagt:

"Naja, planen Sie mal nicht so weit".

In meinem Fall ging es um ein gutes halbes Jahr, da werde ich nämlich endlich Opa.

Mit freundlichen Grüßen Gucky

Ps.: Ich hab dennoch so weit geplant, sogar noch weiter, 1-2 Wochen Kreuzfahrt nächsten Sommer. Wenn es schief gehen sollte und ich diese Events nicht mehr erlebe, kann ich mich immer noch ärgern. ;-() ;-))

Geändert von Gucky (16.08.2017 um 16:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #381  
Alt 16.08.2017, 23:21
aml5-na-und aml5-na-und ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2013
Beiträge: 7
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Die Sprüche sind mir relativ egal.
Das hilflos erschrockene Gesicht meines Hausarztes nachdem ich mich nach der ersten Chemo mit 14 Kilogramm weniger Gewicht vorgestellt habe hatte schon was Geisterbahn ähnliches.
Auch Leute die einem nicht zuhören sind mir ein Graus.
Ich habe welche erlebt, die hielten Leukämie für eine Seuche und rückten ganz weit von mir weg.
Dann gibt es auch wieder andere, die sind zwar neugierig, trauen sich aber nicht zu fragen, aus falsch verstandener Rücksichtnahme.
Mittlerweile sehe ich das ziemlich entspannt, da ich bei der Einlieferung ins Krankenhaus noch eine Lebenserwartung von circa 6 bis 8 Wochen hatte.
Wäre das schiefgegangen, wären mir die oben erwähnten Erfahrungen sicher erspart geblieben.
Nur unter der Grasnarbe macht das nicht wirklich Sinn.
Also: Keep Cool.
Mit Zitat antworten
  #382  
Alt 24.01.2018, 18:39
Perleberg Perleberg ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2018
Beiträge: 2
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Schöner Spruch einer Verwandten, die in Süddeutschland lebt:
Ich verstehe gar nicht, was bei euch los ist...
Hier hat NIEMAND Krebs!!!!!!

Was soll man da antworten?????
Dass sie auf der Insel der Glückseligkeit lebt oder was????
Mit Zitat antworten
  #383  
Alt 26.01.2018, 19:40
Perleberg Perleberg ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2018
Beiträge: 2
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Und noch einen:
Ich sitze bei der Geburtstagsfeier meiner Nachbarin neben einer anderen Nachbarin die von der Krebserkrankung meines Mannes weiß. Das Gespräch am Tisch dreht sich um Krankheiten. Sagt besagte Nachbarin in die Runde:
Ich werde uralt ! Ich hab gute Gene !!!

Ich wäre ihr fast ins Gesicht gesprungen, bin aber vorher aufgestanden und habe mich woanders hingesetzt.
Wie doof/naiv kann man nur sein....

Geändert von Perleberg (27.01.2018 um 11:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #384  
Alt 27.01.2018, 11:41
Donna3 Donna3 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 19
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

In dem Krankenhaus, in dem ich behandelt werde, hat man wohl dem gesamten Personal eingebläut, den Patienten "Alles Gute" zu wünschen. Wenn man das ein halbes Jahr permanent von jedem zu hören bekommt, wird man leicht agressiv, besonders, wenn man merkt es ist einstudiert und kommt nicht von Herzen (wie auch, bei den vielen Patienten, die man nicht kennt und kaum mehr wiedersieht).
Mit Zitat antworten
  #385  
Alt 27.01.2018, 13:20
Wolle2 Wolle2 ist gerade online
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 357
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Hallo Donna3

Diesen Spruch vom medizinischen Personal und von sonstigen Leuten lasse ich noch gelten, auch wenn er vielfach zu einer leeren Worthülse verkommen ist.
Schlimmer empfinde ich, zur Tabletteneinnahme "Gutes Frühstück" oder "Guten Appetit" zu wünschen, vor allem dann, wenn die Speiseröhre auf vieles mit Reizung reagiert und das Essen dadurch eingeschränkt wird.
Wie schmackhaft ein Antibiotikum ist, wird jeder wissen, der mal eines einnehmen durfte.

Viele Grüße.
Wolle2.
Mit Zitat antworten
  #386  
Alt 27.01.2018, 13:26
Frima Frima ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2016
Ort: Bayern
Beiträge: 10
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Mein Sohn ist nun bereits seit zwei Jahren krank und als ich in einem anderen Forum (in dem ich schon seit mehr als zehn Jahren aktiv bin) bei einem Politik-Thema mitgeschrieben habe, bei dem es etwas hitziger zuging, hat mich eine andere Forums-Teilnehmerin darauf hingewiesen, dass ich doch mit meinem Sohn schon genug Kummer habe und ich solle mir das doch nicht antun und dort mitschreiben. Ich empfinde das als Bevormundung.
Mit Zitat antworten
  #387  
Alt 27.01.2018, 13:38
Wolle2 Wolle2 ist gerade online
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 357
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Hallo Frima.

Politik oder Religion sind wohl in allen Foren Themen, die zu heftigen Auseinandersetzungen führen können.
In welcher Form Du dich in einem Forum beteiligst, ist ausschließlich deine Sache. Jede Einmischung in Form von Ratschlägen würde ich auch als Bevormundung ansehen und mir verbitten, sofern das möglich ist.

Viele Grüße.
Wolle2.

Geändert von Wolle2 (27.01.2018 um 13:41 Uhr) Grund: Tippfehler korrigiert.
Mit Zitat antworten
  #388  
Alt 27.01.2018, 14:38
Frima Frima ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2016
Ort: Bayern
Beiträge: 10
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Da hast du Recht, Wolle - das nächste Mal werde ich das genau so sagen.
Mit Zitat antworten
  #389  
Alt 27.01.2018, 17:46
Daniel32 Daniel32 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2016
Beiträge: 87
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Mir werden auch Ratschläge gegeben von einigen Personen, die offenbar alles besser wissen. In Richtung "geh doch zu Arzt x oder Klinik y,". Dabei bin ich in palliativer Behandlung und es kann nichts gemacht werden.
Mir geht diese Bevormundung anderer auch auf die Nerven.
Mit Zitat antworten
  #390  
Alt 19.02.2018, 15:40
skymonkey skymonkey ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 378
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Hallo,

hab das letzte mal 2014 was in diesem Thread geschrieben, damals war ich frisch erkrankt...
Jetzt ist das ganze schon eine Weile her, aber die Sprüche werden scheints nicht weniger...
wir müssen schon ganz schön was aushalten und wegstecken...

An eine Sache kann ich mich damals noch gut erinnern. Ich hatte gerade aktuell Chemo bei BK, trug Perrücke und konnte mich gerade so aufrecht halten, da jammerte meine Schwägerin: "Bitte nimm mich doch mal in den Arm. Ich hab gerade so schlimm meine Tage!"
Sag mal geht's noch? Das ist ja auch so viel schlimmer als ´ne Chemo
Also echt , da fehlen einem die Worte........
__________________
LG, Sky

Geändert von gitti2002 (19.02.2018 um 20:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:37 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD