Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Nierenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.02.2005, 19:27
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Linke Niere entfernt,Metastasen in der Lunge+Hüfte

Hallo.Ich bin heute zum 1.mal auf diese Seite gestossen. Ich habe ein frage.
Meine Mutter wurde vor 2 Wochen operiert.Ihr wurde die linke Niere entfernt,weil sie dort einen Tumor hatte.die op war sehr schwer und die Ärzte sagten,es kann sein das sie nicht mehr aufwacht.Weil sie wohl schon 5 kleine unbemerkte Herinfakte hatte.Sie hat es aber geschafft. Sie sollte eigentlich danach sofort in Kur aber dann haben die Ärzte gesagt eine leichte Inhalationschemo wäre wichtiger,da sie ja auch Metastasen auf der Lunge hat. Heute ist sie zum Orthopäden,weil sie so schmerzen beim laufen hat.Der hat jetzt Metastasen auf dem Hüftknochen gefunden und siue sofort ins KH fahren lassen,weil die Hüfte brechen kann ? Ja,jetzt liegt sie da .Hat die Op an der niere überstanden und jetzt das . Wieso findet man nicht sofort diese Metastasen, und was kann man jetz tun ? Was kann sie tun ? Wird sie wieder laufen können.Sie hat mich gebeten mich mal schlau zu machen.Und wird alles möglche versucht um zu helfen ? Von den ärzten meine ich.Meine mutter ist 60 und bekommt hartz 4.hat man trotzdem mehr möglichkeiten ? Über ein paar Tipps und Ratschläge wären wir sehr dankbar.Raum Düsseldorf
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.02.2005, 20:09
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Linke Niere entfernt,Metastasen in der Lunge+H�fte

Hallo bin selber auf der suche nach infos vielleicht können wir uns austauschen meine email wäre mond123456@msn.com gruß stefan
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:24 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD